Cultus Ferox – Martyrium Lyrics

Niemand will die Zeichen lesen
Keiner ist dran schuld gewesen
Alle haben sich gut benommen
Es ist über uns gekommen
Der Planet ist abgehäutet
Eingeweide ausgebeutet
Alle Quellen ausgetrunken
Und das Meer im Dreck versunken
Komm, wir tanzen eine letzte Runde
Es schlägt für alle die zwölfte Stunde
Wir taumeln ins Delirium
Und warten aufs Martyrium
Die Welt geht unter, geht zu Bruch
Der Herrgott hat von uns genug
Pestilenz erfüllt die Luft
Die Welt geht unter, geht zu Bruch
Pech und Schwefel soll es regnen
Der Gehörnte wird uns segnen
Wenn wir gottlos untergehen
Wir er uns zur Seite stehen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *